Bestimmt kennen Sie das Gefühl: Innenraum der Bienroder Kirche
Sie kommen in eine Kirche.
Die Atmosphäre, die ungewöhnliche
Akustik, die Höhe des Raumes,
das alles verändert das Verhalten.
Wir sprechen leiser, bewegen uns gemessener, lassen den Raum auf uns wirken.

Besonders die Baumeister alter Kirchen beeindrucken uns noch heute damit, wie sie mit ihrer Architektur Atmosphäre geschaffen haben, wie sie damit eben auch dem Gottesdienst einen passenden Rahmen gaben.

Am Sonntag in den Gottesdienst -
das heisst auch heute noch:
einmal heraustreten aus dem Alltäglichen,
den Terminen, der Hektik, den immer gleichen Pflichten. Stattdessen: eine Stunde zur Ruhe kommen und zur Besinnung.
Ich lasse mich von Gott anreden auf die Grundfragen meines Lebens - ich bringe das, was mich bewegt vor Gott; im Beten, im Singen, im Hören, im Nachdenken, in der Gemeinschaft mit anderen.

Familiengottesdienste, Jugendgottesdienste, Abendgottesdienste, Kindergottesdienste, Gottesdienste mit besonderem musikalischen Akzent und andere Formen zeigen, dass Gottesdienst nicht gleich Gottesdienst ist.

Gottesdienst am Sonntag: Wir laden herzlich ein!